Brillen für Kinder, die nicht nur gut aussehen, sondern auch gerne getragen werden

Viele Kinder benötigen eine Sehhilfe - laut aktueller Statistiken sogar jedes fünfte. Unsere Kinderbrillen sorgen nicht nur für perfekte Sicht, sie sehen auch hervorragend aus.

Beim ersten Brillenkauf sollten Sie etwas Geduld mitbringen. Es wird gerade den kleineren Kindern schwer fallen, sich auf eine Brille einzustellen. Deshalb sollten Sie ihr Kind bei der Wahl der Brille unbedingt selbst entscheiden lassen. Denn je besser Ihrem Kind die neue Brille gefällt, umso lieber wird es sie auch tragen. Trotzdem sollten Sie in den Anfangswochen darauf achten, dass die Brille auch auf der Nase bleibt, bis Ihr Kind sich an die neue Sehhilfe gewöhnt hat. Eine kleine Empfehlung von uns: Kinderbrillen sind cool. Es lohnt sich, die Augen Ihrer Kinder im frühen Kinderalter überprüfen zu lassen.

Da bei sehr kleinen Kindern der Nasenrücken noch nicht stark ausgeprägt ist, sollten die Nasenauflagen der Brille besonders weich gepolstert sein und zudem individuell ausgewählt werden. So wird das Tragen noch angenehmer und Druckstellen vermieden.